Kontakt

Sanddorn Corral Ranch
Am Kalischacht 1
38530 Didderse

­čĽÉ Hours 9:00AM - 6:00PM

Tel: 05373 /9 24 01 73
Fax: 05373 / 9 24 01 74
Mobil: 0172 /6 64 14 23
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Flyer

Laden Sie sich hier unseren aktuellen Flyer herunter.

Kurse 2018

Auch in 2018 werden wir wieder einige ausgew├Ąhlte und, wie wir finden, ganz besondere Trainer und Menschen bei uns auf Sanddorn Corrral begr├╝├čen d├╝rfen.

Neben Henry Nabel, der uns auch in diesem Sommer mit seinem┬á K├Ânnen und Wissen zur Seite stehen wird,┬áfreuen wir uns ganz besonders auf Klaus Wetzel und Arien Aguilar. Mehr Informationen finden Sie nachstehend.

F├╝r weiter Informationen zu Inhalten und Preisen der Kurse kontaktieren Sie uns bitte ├╝ber unsere Homepage, per E-Mail oder auch gern telefonisch. Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an Kursen oder Veranstaltungen bei uns leider nur mit Pferden m├Âglich ist, f├╝r die ein aktueller Impfschutz und eine g├╝ltige Haftpflichtversicherung besteht.


Horsemanship-Kurse mit Henry Nabel (28./29.07.2018 sowie 04./05.08.2018)

Auch in 2018 k├Ânnen wir euch wieder zwei Horsemanship-Kurse mit Henry Nabel anbieten. Henry's Ziel ist es, Pferde bis zu ihrem vollen Potential zu f├Ârdern, ohne sie dabei zu ├╝berfordern. Wesentlich ist ihm dabei, zun├Ąchst eine gute Grundlage zu legen und die erforderliche K├Ârperkontrolle des Pferdes zu schulen, bevor dann eine weitere spezifische Ausbildung in der Reining, Cowhorse, dem Ropen oder auch dem Trail erfolgt.
Henry ist es wichtig, ein ausgewogenes Trainingsprogramm zu haben, um ein Pferd nachgiebig und mental als auch k├Ârperlich frisch zu halten. Unterricht mit Geduld und einer Einstellung gegen├╝ber dem Tier, die seine St├Ąrken und Schw├Ąchen erkennt, zeichnen Henry aus.

Termine 2018:

        28. bis 29. July
        04. bis 05. August

 Weiter Informationen zu Henry finden Sie auch unter www.nabelhorsetraining.com


Arien Aguilar- Balanced Horseman - vom 11. bis 12. August 2018

Zwei Tage Reitkurs, Bodenarbeit, Liberty-Erfahrung, Kommunikation, Horsemanship vom Feinsten, Gef├╝hl(e) zulassen...
Arien Aguilar steht f├╝r dies alles. Von der Wiege aus bereits durch sein Elternhaus als "Pferdemensch" gepr├Ągt, lebt und lehrt Arien die partnerschaftliche Kommunikation zwischen den so verschiedenen Wesen Mensch und Tier. Immer mit dem Ziel, unseren Partner Pferd besser zu verstehen und miteinander auf Basis von Zuh├Âren, F├╝hlen, Beobachten und feinen helfenden Hilfen ein harmonisches "Eins" zu bilden.

Wir durften Arien schon auf den Vaquero Classics 2017 bei uns begr├╝├čen und sehen, wie er mit Pferden arbeitet. Sowohl menschlich, als auch als Horseman hat er uns begeistert. Der feine, aber geradlinige Umgang mit dem Pferd sowohl am Boden, als auch unter dem Sattel ist seine Botschaft in seinen Kursen.
Besuchen Sie auch www.arien-aguilar.com


Roping-Kurs mit Klaus Wetzel am 25. + 26. August 2018

Ein ganz besonders Highlight erwartet uns im August: Klaus Wetzel, ehemaliger Europameister im Ranch Roping, "Cowboy to the Bone" mit einem Herz aus Gold und selbst passionierter Westernreiter, wird uns an zwei Tagen in die Kunst der Arbeit mit dem Rope (aka "Lasso") einf├╝hren!

Nicht nur wir Menschen lernen dabei den Umgang mit dem Rope. Auch unser Pferd wird von Klaus behutsam dahin gebracht, das Rope zu akzeptieren und seine Scheu davor zu verliehren.
Verschiedene Wurftechniken und deren Anwendung in typischen Working Ranch Situationen werden vorgestellt, erkl├Ąrt und einge├╝bt. Basisc Shots und fortgeschrittenen W├╝rfe der Vaqueros und Buckaroos stehen dabei genauso auf dem Programm wie Methoden, ein Pferd gef├╝hlvoll und sicher an das Rope zu gew├Âhnen. Ein einmalige Gelegenheit, den Umgang mit diesem "Schweizer Messer der Cowboys" von Grund auf zu erlernen, oder bereits bestehende F├Ąhigkeiten bis hin zu den "real fancy shots" zu verbessern. Eine Teilnahme ist ├╝brigens mit und ohne Pferd m├Âglich!
Mehr zu Klaus unter www.vaqueroroping.de

Aktuelles

Vaquero Classics 2017 - Danke!

Ein traumhaftes Wochenende mit wunderbaren Pferden, Trainern, Handwerkern/K├╝nstlern, Helfern (ohne euch lief nichts!) und einer gro├čartigen Trinity Seely ging wieder einmal viel zu schnell vor├╝ber. Wir bedanken uns bei allen, die uns auf Sanddorn Corral im Rahmen der Vaquero Classics besucht haben und die Vaquero Classics erst zu dem machen, was sie sind: ein einzigartiges Treffen der Freunde des feines Reitens und der altkalifornischen Pferdeausbildung.

Feather Named Sue